Dienstag, 8. November 2011

Heiße Füße in der kalten Jahreszeit. But how ?

Hey Leute, ist das nicht schön ? Der Herbst ist da und die Bäume färben sich in den wunderschönsten Farben. Der Sommer ist nun schon längst vorbei und der Winter klopft an die Tür. Es wird kalt. Es liegt der Duft von reiner Natur in der Luft. Man möchte sich am liebsten vor den Kamin kuscheln und ein gutes Buch mit einer schönen warmen Tasse Tee genießen. Der Stress erscheint weniger, obwohl er für gewöhnlich mehr wird. Die Welt wird still. Die perfekte Zeit, um sich den neuen Trends zu nähern. Mode ist ein unaufhörliches Thema. Thema 1: Schuhe Im Herbst/Winter sollten es nicht nur schicke, sondern auch warme Schuhe sein. Denn was bringt das tollste Outfit, wenn man krank im Bett liegt(Danke Mama für diese Weisheit.:)). Ich habe hierfür einige schöne Modelle ausgesucht, die unteranderem bereits in den vergangenen Jahren sehr beliebt waren und mittlerweile fast zum vintage gehören. Meine absoluten Fav's sind die Ugg-Boots. Diese Schuhe sind warm und irgendwie auch verwirrend, da sie (wie der Name schon sagt) schon fast hässlich sind. ;)
Das sind dennoch nicht die einzigen Schuhe, die für diese Jahreszeit gut geeignet sind. Sie sind nur das wärmste Modellen von den hier vorgestellten. Demnach perfekt für alle Eiszäpfe. Dieses Model heißt Baily(mit Button) und sind in der Farbe "chestnut". Die Marke´heißt "Ugg Australia". Der Preis beträgt ca. 240€. Wenn es nicht die Originalen sein müssen, empfehle ich die günstigere Variante von Emu. Sie sind ebenfalls meist mit Tierfell gefüttert. Leider finde ich die vorhandenen Modelle dieser Marke nicht so schön umgesetzt, wie die von Ugg Australia. Das nächste Modell sind die Budapester.
Sie machen einen schmalen Fuß und außerdem sind sie mit schicken WOllsocken auch warm. Aus Leder sind sie dann optimalerweise sogar Wind und Wasserfest. Dieser Schuh ist von Esprit. Ich habe ihn im vergangenen Jahr gekauft und kenne den Preis leider nichtmehr. Dennoch habe ich bei Marco Polo ein ähnliches Paar entdeckt. Diese Modell ist sehr vielversprechend. Bequem, warm und sogar modern.
Leider kenne ich den Namen dieses Schuhs nicht, aber ich würde mal nach "upper" einordnen. Die Marke ist jedenfalls Chuck Taylor Converse und der kostenpunkt liegt bei etwa 100€, was für Echtleder kein schlechter Preis ist. Gekauft habe ich sie im Footlooker, allerdings im Ausland. Ich war damals in Doha, Katar. Der letzte Schuh den ich zeigen möchte ist eine flache Stiefellette.Sie sind aus Leder und wirklich schön und sehr sehr bequem. Riesiges Bonus. Sie machen superschlanke Füße.
Diese Schuhe sind von Mark Adams und kosten ca. 60€(wenn ich mich richtig erinnere :P ). Zu kaufen gibt es diese bei Galleria Kaufhof. Danke fürs lesen und viel Spaß mit meinen Tipps. Wenn ihr nochmehr Winterschuhe kennenlernen wollt, würde ich mich freuen, wenn ihr mir das schreibt. Also, bis dann und viel Glück, tüdelüü, eure Isabel (:

Sonntag, 14. August 2011

Watch this.

To making this page a little more understandable for other countries, I've decided to write in english.
Watch this outfit. Like it ? Well, good.
This is me. Wearing a top of Benetton, a black jeans of ... Mango and Heels from Toxy.
All in all it costs around.. I think around 100€.
Jep, really cheap. (: Get it !

S e e  u   t h a n !
I S A B E L :*

Achtung alle Schnäppchenjäger!

Der Sommer sagt Ade und so auch die Kleidung in den Läden. Jetzt zuschlagen und Herbsttaugliche KLeidung kaufen. Ganz oben auf der must-have liste stehen natürlich strickpullis und süße cardigans.
Also los Leute ! :D

Samstag, 13. August 2011

Was steht an für den Herbst ?

In erster Linie. Seit ehrlich. Es wird kalt. Das heißt, eure Gesundheit steht im Vordergrund.
Was tun ? Eingepackt und stylisch zugleich ?
Im Herbst ist der Garconne-Look tres en vogue, so wie auch der Seargent-Preppy Look. Diese Stile bieten viele Warme teile wie zum Beispiel küschelige Wollsocken von Oma gestrickt oder dunkle Pashmina-Schaals.
Mein persönlicher Good-bye Summer Look ? Mit einer schönen Fellweste (natürlich fake !!!), einer Sommerbluse, einer hellblauen Jeans und stylischen Budapstern ist man perfekt für den Herbst gerüstet. Zu mindest einen Tag. :D
Naja. Hier mal der Look. Leider oohne Schuhe. ;P
Wie ihr seht kann man den Look mit wenigen Accessoires noch mehr aufpeppen. Kopfhörer von Benetton und echte Perlen schienen mir am Besten. (:
Ich hoffe es gefällt euch.
Stay tuned,
alles liebe
Isaa.

Dienstag, 19. April 2011

Neue Saison. yes man ! :)

Hey Everyone,
hier bin ich wieder. Diesmal schreibe ich aus Katar.
Gestern war ich in der Hauptstadt Doha in dem Einkaufscenter Vilagio. Das hat richtig Spass gemacht. What's so special about it?! Naja, dort gibt es das franzoesische Label Bershka und die internationalen Geschaefte wie H&M, Mango und Zara. Ausserdem gab es dort Marken wie Dolce & Gabbana, Louis Vuitton oder mein persoenlicher Favourite Burberry!
Ich empfehle euch allen dort mal hinzufliegen. :)
Jetzt aber zum wichtigsten Punkt dieses Posts. Die Mode. ;)
Klar hab ich nicht nur die teuren Taschen und Kleider von D&G bewundert, sondern auch brav gweshoppt. Leider nicht bei Valentino... Das war dann doch eine Nummer zu teuer fuer mich. :D
Was ich genau ershoppt habe werde ich noch zeigen. Leider hab ich das Kabel(mit dem ich Bilder auf den PC laden kann) in Deutschland vergessen. Doofe Aktion von mir... :@ Kann ich aber leider nicht aendern. Vielleicht kann ich eine neue Kamera besorgen und dann die Bilder gleich hier einstellen. Lange rede kurzer Sinn.
Zu der Kleidung:
Mein erstes Domizil war H&M:
Dort habe ich ein mir ein Rotblaues Kleid gekauft. Der untere Teil des Kleides ist rot. Das Oberteil demnach blau. ;) Um es genauer zu beschreiben, marineblau !
Fuer alle die sofort sehen wollen, hier ein Link: http://shop.hm.com/de/shoppingwindow?dept=DAM_KLAKJ_KLA&shoptype=S
Ausserdem habe ich einen schlichten schwarzen Rock erstanden. Diesen kann man perfect zu knalligen Tops kombinieren. Leider gibt es den Rock nicht im Onlineshop..
Ein Bild folgt aber. :)
Weiter gehts.
Letzte Woche Freitag war ich mit ein paar Freundinnen im H&M und habe mich sofort in eine schicke Kombie von einem Tanktop und Top verliebt. Es war ein geriffeltes gestreiftes Tanktop, dass man unter dem Shirt traegt. Hier das Shirt http://shop.hm.com/de/shoppingwindow?dept=DAM_TRI_KOR&shoptype=S. Ich habe es mir in dunkelblau und korall besorgt. Das Taktop in ebenfalls korall und blau : http://shop.hm.com/de/shoppingwindow?dept=DAM_TRI_LIN&shoptype=S .
Aber nicht nur Kleidung sondern auch zwei Accesoires. Einen ozeanblauen Schaal und ein Haarband :
http://shop.hm.com/de/shoppingwindow?dept=DAM_ACC_SMY&shoptype=S . Leider habe ich nur zum Haarband ein Link gefunden..
nach einem Rundgang ging es weiter zu Zara. Dort wurde ich sofort fuendig und habe diesen tollen Blumenballonrock erhalten : http://www.zara.com/webapp/wcs/stores/servlet/product/de/en/zara-S2011/61153/355511/PRINTED%2BSKIRT
Da mir noch ein Tanktop in schwarz fehlte, hab ich mir noch ein einfaches gekauft.
Mango:
Dort habe ich mir zwei Hosen im selben Schnitt gekauft. Einmal in schwarz und einmal in rot. ;)
http://shop.mango.com/ficha.faces?id=46328056&state=she_004_AL
Das wars dann erstmal wieder von mir,
ganz liebe Gruesse.
Isabel :)